Wir trauern um

Hans Hörl (62)

* 09.11.1956 06.07.2019

Datum: 13.04.2024
Uhrzeit: 06:07 Uhr
Ort: Jenbach

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@derbestatter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Hans Hörl


Kondolenzbuch

† 06.07.2019

Hoflacher Annelies:

Möchte auf diesem Weg meine Betroffenheit und mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken und vor allem Gitti und den Geschwistern mit ihren Familien viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen!
Annelies Hoflacher

Geschrieben am 06.07.2018 um 14:35

Hoflacher Annelies:

Möchte auf diesem Weg meine Betroffenheit und mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken und vor allem Gitti und den Geschwistern mit ihren Familien viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen!
Annelies Hoflacher

Geschrieben am 06.07.2018 um 14:30

karl-heinz.mayer@chello.at:

Heinz und Rita aus Radfeld

Lieber Hans, liebe Gitte!
Wir sind ja einige Male auf der "Astenau" zusammen gesessen und haben uns dabei gut unterhalten bzw. nette Gespräche mit euch geführt.
Nun hast du, lieber Hans, eine weit über die "Astenau" hinauf reichende Tour angetreten.
Wir wünschen für diesen, deinen letzten Weg, viel Gutes und werden dich in unserer Runde vermissen.
Gerne denken wir an die netten Stunden zurück und halten dich in guter Erinnerung.
Ab und zu werden wir daher für dich in der "Astenau-Kapelle" eine Kerze anzünden.
Hans, leb wohl, das ewige Licht leuchte dir!
Dir liebe Gitte, wünschen wir für die zukünftige Zeit besonders viel Energie und auch sehr viel Kraft, mach`s gut!

Geschrieben am 06.07.2018 um 12:11

Angela Pernstich mit Familie:

Liebe Trauerfamilie!

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens.

In stiller Anteilnahme
Angela

Geschrieben am 05.07.2018 um 08:00

Franziska mit Günther:

Liebe Gitti, liebe Trauerfamilie !

Von dem Menschen,
den wir geliebt haben,
wird immer etwas in unseren
Herzen zurückbleiben.

Etwas von seinen Träumen.
Etwas von seiner Hoffnung.
Etwas von seinem Leben.
Etwas von seiner Liebe.

In stiller Trauer

Franziska mit Günther

Geschrieben am 04.07.2018 um 16:42

Andy u. Luis Praxmarer mit Fam.:

Als Gott sah,
dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil,
das Atmen zu schwer wurde,
legte er seinen Arm um mich
und sprach: Komm heim.

In aufrichtiger Anteilnahme
Andy und Luis Praxmarer aus Imst

Geschrieben am 04.07.2018 um 15:58

Christian Haas:

Jeder Mensch wird als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie. Du warst ein Unikat, unvergleichlich und unmöglich zu kopieren!
So werden wir Dich in Erinnerung behalten!

Dein Team von TYROLIT CONSTRUCTION

Geschrieben am 04.07.2018 um 12:50

Elisabeth Sponring:

Liebe Trauerfamilie,
die Nachricht, dass Hans viel zu früh zur Reise in die Unendlichkeit aufgebrochen ist, hat mich zutiefst erschüttert.
Die Lücke, die entsteht, wenn ein Lebenslicht erlischt, lässt sich nicht mehr schließen aber die Erinnerung an den lieben Verstorbenen möge euch begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
Ich habe Hans als liebenswerten, fröhlichen Arbeitskollegen kennen lernen dürfen und so werde ich ihn in Erinnerung behalten.
Für die kommende Zeit viel Kraft, Mut und Zuversicht sowie viele liebe Menschen, die trösten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.
In stillem Gedenken
Elisabeth Sponring

Geschrieben am 04.07.2018 um 12:04